Die FDP hat ihren Abgeordneten Hellmut Königshaus als neuen Wehrbeauftragten vorgeschlagen - und spürt heftigen Gegenwind. Die Opposition will Amtsinhaber Robbe von der SPD für weitere fünf Jahre halten. Der Bundeswehrverband sprach gar von "einem Notnagel" der Liberalen.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...681971,00.html