E-Book oder kein Buch?

Muss man den Buchmarkt und seine Preise schützen, oder ist Angriff die beste Verteidigung in Zeiten des elektronischen Buches? E-Book oder kein Buch?
  1. #240

    Zitat von imation Beitrag anzeigen
    Ich denke der Buchmarkt wird sich spalten in:
    1. "Gebrauchs/Trival"-Literatur als E-Buch, &
    2. "höherwertige" Literatur als klassisches Papierbuch.

    Mein Nutzungsverhalte entspricht genau dieser Einschätzung seitdem ich mir ein iPad zugelegt habe. Ich denke, dass dies auch die Allgemeinheit so nutzen wird.
  2. #241

    ...

    Doof fände ich es, wenn man sich ein gekauftes E-Book wieder neu kaufen muss, weil es kein Gerät mehr gibt, was das alte digitale Format erkennen kann. Also über Jahrzehnte gedacht... Nun ja, es wird sicher nichts verloren gehen, wenn nicht gerade der Supergau passiert und dann ist sicher auch das gedruckte Buch vernichtet.
  3. #242

    Wo ist das Problem?

    Zitat von rumsfallera Beitrag anzeigen
    Doof fände ich es, wenn man sich ein gekauftes E-Book wieder neu kaufen muss, weil es kein Gerät mehr gibt, was das alte digitale Format erkennen kann. Also über Jahrzehnte gedacht... Nun ja, es wird sicher nichts verloren gehen, wenn nicht gerade der Supergau passiert und dann ist sicher auch ist das gedruckte Buch vernichtet.
    Das Kindle ist mit der neuen Tintenpunkt-Technik kein Energiefresser, hat jede Menge Speicher und lädt ratz-fatz jedes Buch.
    Alte Schwarten sind für Null zu laden und bei der Zeitung ist das Abo günstiger und immer pünktlich drauf. Also kann das für so manchen Mobilmenschen die Zukuft sein.
  4. #243

    Pandora Jewellery

    Pandora Jewellery is the brand which can make more and more people pay their close attention to them very easily due to their outstanding appearances and classic designs. They are very unique and outstanding to make you much more sexy, the Pandora Necklace can make your neck much slender, so that you are sure to be quite elegant. It is a fact that people all over the world are very glad to own this brand products to make them attractive every minute. Made by the professional designers, and of skilled worlmanship, Pandora Jewellery are not surprising of exquisite looking, the charm of them are sure to be very attractive. Pandora Bracelets are very well known worldwide, in fact, this series is the most welcome products of the good fame Pandora Jewellery, it plays a very important role to make this brand famous all over the world. Women earnestly long for owning unique jewellery to make them much more charming and pretty, Pandora Bracelets are the correct products to make them quite outstanding all the time. The whole products from this good fame brand are sure to make you much more active and pretty with their various styles and talented design. The various and fashionable Pandora Bracelets are quite attractive, they are of great charm to make you fascinating all the time, it is sure that people who with Pandora Bracelet is the most beautiful scenery, which can never be changed, we can say that the love of Pandora Bracelets can never be changes to most people, especially to women. The cheap Pandora Jewellery from our good fame online shop are provided with free shipping and fast delivery, you are very welcome to purchase, it is would proved that our site is the best place for you to own your ideal one. Everyday with Pandora Jewellery Sale is sure to be very happy and fresh, your life is much more wonderful with them. It would be no exaggeration to say that the discount Pandora Jewellery selling our good fame online shop are sure to be your favorite products, it is very effective to looking for Pandora Jewellery for happy day. Any one all over the world are quite desired to own jewellery which is too unique to make them much more fascinating.
  5. #244

    Zitat von rumsfallera Beitrag anzeigen
    Doof fände ich es, wenn man sich ein gekauftes E-Book wieder neu kaufen muss, weil es kein Gerät mehr gibt, was das alte digitale Format erkennen kann.
    Die Dateiformate sind kein Problem, die kann man konvertieren. DRM-verseuchte eBooks hingegen sollte man meiden.
  6. #245

    Das sehe ich auch so.(1.&2.)

    Zitat von imation Beitrag anzeigen
    Ich denke der Buchmarkt wird sich spalten in:
    1. "Gebrauchs/Trival"-Literatur als E-Buch, &
    2. "höherwertige" Literatur als klassisches Papierbuch.

    Was mich jetzt schon ärgert ist das nach der Musik- und Filmindustrie uns in Zukunft auch noch Verlage mit ihrem gejammer über "Raubkopierer" nerven werden.
    Ich gehöre noch zu der Generation, die ihre Staatsexamensarbeiten mühevoll mit der mechanischen Schreibmaschine hat schreiben und dann hektographieren müssen. Und das im Osten Deutschlands, wo es aus Gründen der Parteiängstlichkeit vor illegalen Flugblättern schwer war und immer "Geschenke" kostete, an so ein Ding heranzukommen!Welche Vereinfachung ist da heute der PC mit Drucker und Co. Genauso wird es mit dem E-Book sein. Ich habe Schränke voll Büchern stehen, die allmählich vergilben und nie wieder angefasst werden. Wenn die Reader noch ausgereifter sein werden, werde ich mir so ein Teil zulegen.
    Bildbände, Kunstdrucke, Kalender oder Fotobände werden andererseits auch in Zukunft auf Papier bleiben.
  7. #246

    Zitat von emschneider Beitrag anzeigen
    ...

    Auch ich habe zwei Altbauwände bis zur Decke mit Regalen voller Bücher rumstehen.
    Jedes einzelne Buch wurde mit Liebe und Vorfreude angeschafft...
    und auch gelesen.
    Sicher werden einige Bücher nie wieder in die Hand genommen, aber ich habe sie.
    Die Bücher sorgen für Abnutzung von Staubtüchern, für gequälte Aluleitern und so manchen verdorbenen freien Tag.

    Aber es sind Bücher, eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit.
    Der Reader wird durch neue Erfindungen ersetzt werden.

    Das gedruckte Buch auch ?
    Durch den Reader ?
    Kennen Sie den Film "die neun Pforten"

    Wenn ja, dann stellen Sie sich die Geschichte mit einem Reader vor...
    geht nicht.
    Mir geht es ähnlich - meine Bibliothek im Westflügel platzt aus allen Nähten...

    Aber ich habe verstanden - ich werfe ein, in Frakturschrift gedrucktes, seltenes Physikbuch von 1911 in die Altpapiertonne - weil ich das auf dem Kindle in Arial lesen kann.... !?

    An besten eine Handvoll Gutenberg-Bibeln noch hinterher - gibt es ja jetzt in Arial mit jpg-Bildern.

    Ichr "Kindler" habt den Schuss doch nicht gehört !
  8. #247

    Multilingual HTML website design

    I reckon it would be if you buy a purchased e-book again from prick, because there is not added design that can remember the old digital dissever. So think around for decades ... Surface, it trusty is not irrecoverable, if not exactly the last framework scenario happens and then the printed playscript is certain to be obliterated.
  9. #248

    Die Vorstellung, der Reader könnte das gedruckte Buch ganz verschwinden lassen, empfinde ich als Blödsinn. Jeder Leser, den ich kenne, hat auch einen Reader und erwirbt totzdem regelmäßig Bücher. Ich schaffe mir auch einen an, damit ich auf dem Campingplatz lesen und nicht 10 Kilogramm Bücher mitschleppen muss. Und ich werde den Reader benutzen um Texte zu lesen, die ich nicht im Regal stehen haben möchte. Und davon gibt es ja unzählige.
  10. #249

    Klassisches Buch!

    Zitat von zwop Beitrag anzeigen
    Die Vorstellung, der Reader könnte das gedruckte Buch ganz verschwinden lassen, empfinde ich als Blödsinn. Jeder Leser, den ich kenne, hat auch einen Reader und erwirbt totzdem regelmäßig Bücher. Ich schaffe mir auch einen an, damit ich auf dem Campingplatz lesen und nicht 10 Kilogramm Bücher mitschleppen muss. Und ich werde den Reader benutzen um Texte zu lesen, die ich nicht im Regal stehen haben möchte. Und davon gibt es ja unzählige.
    Liest du bei einem Campingaufenthalt wirklich so viel, dass das Gewicht so störend ist?

    Ich bin ein ziemlicher Narr was technische Spielereien betrifft. Ein EBook konnte mich bisher aber wenig überzeugen:

    - Tablets fallen für mich grundsätzlich raus, da ich das lesen auf strahlenden Displays als sehr anstrengend und unbequem empfinde (kurze Mails oder Webseiten ausgenommen)

    - EBooks sind immernoch relativ teuer - zumindest dauert es lange, bis ich an den Ebooks den Preis des Readers "eingespart" habe.

    - Bücher kann ich verleihen, auf Flohmärkten oder Onlinebörsen verkaufen, bzw. verschenken.

    - Bücher sind "greifbarer", ich kann Notizen machen, markieren, o.ä.


    Für mich gibt es kein Ersatz zum Papierbuch. Und ich mag meine Sammlung und schaue mir meinen Besitz auch gerne an.