Angriff auf Einkaufszentrum: Kenias Polizei geht von Terroranschlag aus

REUTERSMehr als 20 Tote, viele Verletzte: Maskierte Bewaffnete haben ein Einkaufszentrum in Nairobi überfallen. Die Polizei spricht von einem terroristischen Anschlag, die Attentäter haben offensichtlich mehrere Geiseln in ihrer Gewalt.

http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-923683.html
  1. #1

    Leider gibt es nie und nirgends...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mehr als 20 Tote, viele Verletzte: Maskierte Bewaffnete haben ein Einkaufszentrum in Nairobi überfallen. Die Polizei spricht von einem terroristischen Anschlag, die Attentäter haben offensichtlich mehrere Geiseln in ihrer Gewalt.

    Nairobi: Schießerei in Einkaufszentrum ist Terroranschlag - SPIEGEL ONLINE
    Leider gibt es nie und nirgends Sicherheit vor so einem Anschlag.
    Ich werde mich zwar im Winter trotzdem 2 Monate in diesem so freundlichen und schönen Land aufhalten, aber ein etwas mulmiges Gefühl ist es schon.
  2. #2

    Hoffentlich geht das gut

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mehr als 20 Tote, viele Verletzte: Maskierte Bewaffnete haben ein Einkaufszentrum in Nairobi überfallen. Die Polizei spricht von einem terroristischen Anschlag, die Attentäter haben offensichtlich mehrere Geiseln in ihrer Gewalt.

    Nairobi: Schießerei in Einkaufszentrum ist Terroranschlag - SPIEGEL ONLINE

    Hoffentlich schaffen die Sicherheitskräfte es, die Terroristen zu stellen, ohne die Geiseln zu gefährden. Im Fernsehen hatten sie diesbezüglich einige Zweifel angemerkt.
    Die Weltengemeinschaft sollte gemeinsam gegen Terroristen vorgehen, und sie nicht auch noch aufrüsten, wie es leider teilweise immer noch geschieht. Nur so besteht die Chance, sich diesem Übel irgendwann auch zu entledigen.
    Ich habe das Gefühl, das die immer mehr werden anstatt weniger.
  3. #3

    optional

    Es ist ja leider schon seit längerem abzusehen,das der Grossteil des afrikanischen Kontinents in die Hände von islamischen Terroristen fällt.Die westliche Politik des wegsehens nach der planlosen Entlassung vieler Staaten in eine Autonomie die von vorneherein zum scheitern verurteilt war hat den Weg geebnet für fundamental islamistische Verbrecher und geisteskranke Warlords die jegliche Kontrolle verloren haben.
    Diese schreckliche Situation zu lösen erscheint mir noch viel schwieriger als den Nahostkonflikt zu einem friedlichen Ende zu bringen.Ein ganzer Kontinenwird abgeschrieben und so zu einem Pulverfass das alles dagewesene in den Schatten stellen wird.
  4. #4

    "Sicherheitskräfte fürchteten seit längerem, dass das Einkaufszentrum Ziel eines Anschlags werden könnte. "
    Es wurde offenbar auf Kosten der Besucher des Einkaufszentrum in der Sicherheit gespart.
    Die Werantwortlichen gehören verhaftet!
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mehr als 20 Tote, viele Verletzte: Maskierte Bewaffnete haben ein Einkaufszentrum in Nairobi überfallen. Die Polizei spricht von einem terroristischen Anschlag, die Attentäter haben offensichtlich mehrere Geiseln in ihrer Gewalt.

    Nairobi: Schießerei in Einkaufszentrum ist Terroranschlag - SPIEGEL ONLINE

    Krank im Kopf, völlig krank. Grauenhaft.
  6. #6

    Wenn dort tatsächlich 18 Bewaffnete eingedrungen sind,

    dann wird es leider noch viel mehr als 30 Opfer zu beklagen geben. Das ist dezentraler Terror, wie er überall auf der Welt stattfinden kann und gegen den es kaum Schutz gibt. Wir können nur hoffen, dass es irgendwann friedliche Lösungen für die Gründe der aktuellen Auseinandersetzungen geben wird . . .
  7. #7

    & hierzulande macht man sich Sorgen wegen 10€ pro Maß Bier... :(
  8. #8

    jaja

    Zitat von reaper Beitrag anzeigen
    "Sicherheitskräfte fürchteten seit längerem, dass das Einkaufszentrum Ziel eines Anschlags werden könnte. "
    Es wurde offenbar auf Kosten der Besucher des Einkaufszentrum in der Sicherheit gespart.
    Die Werantwortlichen gehören verhaftet!
    Wie soll sich eine Mall darauf vorbereiten können.
    Wenn ein Duzend islamischer Terroristen mit vollautomatischen Sturmgewehren und Handgranaten die Mall in Kenia stürmen bringen auch mehr Kameras oder mehr Wächter mit Taschenlampen und Pfefferspray nichts.

    Was verlangen Sie demnächst von der Bundesregierung? Sich für eine Verschärfung des Waffenrechts in Somalia einzusetzen??? Oder Vermummungsverbot?
  9. #9

    Miliz?!?!

    Warum steht da Miliz statt Terroristengruppe?!