Bayerns Ministerpräsident: Seehofers Agenda 2018

DPADie CSU demonstriert nach dem Wahltriumph in Bayern Stärke: Parteichef Seehofer kündigte in München an, sämtliche Forderungen der Christsozialen im Bund durchsetzen zu wollen. Zugleich nahm er allen, die auf seine Nachfolge spekulieren, die Illusion eines schnellen Übergangs.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-922480.html
  1. #1

    Anstatt Seehofer mit seinem..

    "könnte so kommen" zu kritisieren, wird hier weiters brav Hofberichtserstattung betrieben.
    Es wird keine Volksabstimmungen geben und selbstverständlich keine Maut, er hatte nie daruf gedrungen und es auch nie durchgesetzt ( während der letzten Jahre)
    Warum also, sollte sich nun was ändern? Warum?
    Ab hier doch erst recht nicht, alles ist (alle sind) in trockenen Tüchern.
    Für eine solche Berichterstattung soll ich Geld zahlen?
    Es ist doch offensichtlich, daß ihr dafür schon welches bekommt.
  2. #2

    Seehofers Agenda-Plan!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die CSU demonstriert nach dem Wahltriumph in Bayern Stärke: Parteichef Seehofer kündigte in München an, sämtliche Forderungen der Christsozialen im Bund durchsetzen zu wollen. Zugleich nahm er allen, die auf seine Nachfolge spekulieren, die Illusion eines schnellen Übergangs.

    Bayern: Horst Seehofer schließt vorzeitige Amtsübergabe aus - SPIEGEL ONLINE
    Länderfinanzausgleich, dieser muss ab 2019 neu geregelt werden, hier zeichnet sich schon ein Konfliktfeld ab.

    Der Solidarpakt 2 läuft 2019 für den Aufbau Ost aus, eine sich heute schon absehbare Anschlußfinanzierung fehlt.

    PKW-Maut für ausländische PKW's, die Wahlen sind jetzt ja vorbei.

    Bei einer großen Koalition wird die CSU an Einfluß verlieren. Auch dies wird ein wunder Punkt sein.
  3. #3

    Wer die CDU wählt sollte sich bewusst sein, dass er damit den unkalkulierbaren Forderungen von Seehofer Tür und Tor öffnet. Also Vorsicht !
  4. #4

    bitte

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die CSU demonstriert nach dem Wahltriumph in Bayern Stärke: Parteichef Seehofer kündigte in München an, sämtliche Forderungen der Christsozialen im Bund durchsetzen zu wollen. Zugleich nahm er allen, die auf seine Nachfolge spekulieren, die Illusion eines schnellen Übergangs.

    Bayern: Horst Seehofer schließt vorzeitige Amtsübergabe aus - SPIEGEL ONLINE
    mal abwarten und ein Weissbier trinken,Horsti redt viel wenn der Tag lang ist,was dabei rauskommt wissen wir,nur die Bayern nicht,host mi???
  5. #5

    Der Bayer will

    Die Mehrzahl der bayerischen Bevölkerung wählt nach dem Grundsatz "a hund is a scho" ("Ein Hund ist er schon") gern "gstandne mannsbilder", deren Hauptcharakteristikum es ist, bayerische und eigene persönliche Interessen auch unter nicht allzu großer Beachtung von Recht und Gesetz durchzusetzen. Nur so ist es zu erklären, dass trotz der Beschäftigungsaffäre im bayerischen Landtag die CSU die absolute Stimmenmehrheit angewählt bekommt. Zumal Herr Seehofer es mit seiner Forderung nach einer (rechtlich wahrscheinlich nicht durchsetzbaren) PKW-Maut für ausländische Kraftfahrer nach Meinung der meisten Bayern wieder einmal allen gezeigt hat.
  6. #6

    Respekt!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die CSU demonstriert nach dem Wahltriumph in Bayern Stärke: Parteichef Seehofer kündigte in München an, sämtliche Forderungen der Christsozialen im Bund durchsetzen zu wollen. Zugleich nahm er allen, die auf seine Nachfolge spekulieren, die Illusion eines schnellen Übergangs.

    Bayern: Horst Seehofer schließt vorzeitige Amtsübergabe aus - SPIEGEL ONLINE
    Respekt! Das habe ich Seehofer nicht zugetraut. Allerdings sollte er nicht meinen, daß damit die CSU durch ist!
  7. #7

    Jo mei...

    Ich hab vor nicht allzulanger Zeit mal so eine Sitzung der CSU miterlebt:
    Hartz-IV abschaffen mit der Begründung, die faulen Säcke solln arbeiten gehn..
    Berufliche Chancengleichheit für Frauen verhindern: Frauen gehören in die Familie und hintern Kochherd. (olala..)
    Verhinderung einer Besteuerung für Reiche und Gutverdiener...
    den Öko-und Bio-Wahnsinn eindämmen in Energie und Lebensmittelbranche
    Zensierung der Pressefreiheit....
    Schaffung neuer steuergelderfinanzierter Jagd-Reviere für Politiker...
    Da dachte ich, ich hör Franz Josef Strauss reden....und verliess diese Versammlung

    nun denn..
  8. #8

    Wird Seehofers Weg einen Blow Up bekommen?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die CSU demonstriert nach dem Wahltriumph in Bayern Stärke: Parteichef Seehofer kündigte in München an, sämtliche Forderungen der Christsozialen im Bund durchsetzen zu wollen. Zugleich nahm er allen, die auf seine Nachfolge spekulieren, die Illusion eines schnellen Übergangs.

    Bayern: Horst Seehofer schließt vorzeitige Amtsübergabe aus - SPIEGEL ONLINE
    Falls sich die Wähler nicht mehrheitlich als Vollidioten betrachten, wird ihnen aufgefallen sein, daß sich sowohl Horst Seehofer als auch Angela Merkel eindeutig festgelegt haben:

    - Horst Seehofer sagt, daß er unbedingt die PKW-Maut will. Ansonsten wird die CSU keine Koalition mit der CDU eingehen. Eine Kanzler-Mehrheit für Merkel ist ohne die CSU aber ausgeschlossen.

    - Angela Merkel sagt, daß es "mit ihr" keine PKW-Maut geben wird. Damit ist im Falle einer wie sonst üblichen CDU/CSU-Koalition eine Kanzlerin Merkel ausgeschlossen, wenn es doch eine PKW-Maut geben wird. Womöglich mit Seehofer als Bundeskanzler?

    Eigentlich egal wie die Bundestagswahl läuf - es wird entweder darauf hinauslaufen, daß Angela Merkel nicht mehr Kanzlerin sein wird, oder daß Horst Seehofer vor aller Öffentlichkeit als Lügner dasteht, der Millionen Wähler in Bayern manipuliert hat.

    Aufgrund des ausweichenden Wahlkampfgelabers der letzten Tage ist natürlich zu erwarten, daß der Wählerbetrug irgendwie vertuscht werden soll. Vielleicht kommt eine PKW-Maut, die einfach nur anders genannt wird? Zumindest so ein intellektuell beschränkter CSU-Bauer wird das voraussichtlich gar nicht merken, wenn es dann eben eine "Straßenpauschale" gibt... oder?
  9. #9

    Auf nach Bayern...

    die Schweiz hat die Luken dichtgemacht, dann ziehe ich halt nach Bayern.
    Garmisch ist nicht schlecht! Jetzt noch den Länderfinanzausgleich beschneiden - und "wir" in Bayern können mitleidig auf den Rest der Republik schauen. Berlin, Bremen, Hamburg etc.; finanziert euren Scheiß gefälligst alleine!