"Die 2" bei RTL: Gottschalk und Jauch starten mit Top-Quote

RTLErfolgreiche Premiere von "Die 2": Knapp 6,8 Millionen Menschen wollten die feixenden Showgiganten Günther Jauch und Thomas Gottschalk sehen. Das Entertainer-Duo hängte damit sogar die Kanzlerin ab.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/die-...-a-921353.html
  1. #1

    Dann lieber...

    .. Big Bang! Armes Deutschland!
  2. #2

    Quote hat mit Qualität nichts zu tun

    Die Quote ist nur ein Resultat der "Neugierde" auf eine neue Sendung. Das hat mich auch zu RTL gebracht, diesen Sender sehe ich sonst nie. So wird es auch in Zukunft bleiben, die Qualität dieser Sendung ist schlecht, primitiv, etwas für eine anspruchslose Klientel. Das war auch nicht anders zu erwarten, die beiden "ausgedienten" TV-Herren können nicht mehr das erreichen, was sie einst "gross" gemacht hat. Da wäre der Rückzug der bessere Weg und das Publikum wird dies auch bestätigen, die Quoten der nächsten Sendung werden enttäuschend sein, man las das schon bei den Zuschriften zu einem ähnlichen Artikel von SPON über diese Sendung.
  3. #3

    Och

    Soo schlecht war die Show ja nicht, kein großes Kino, aber auch kein Schlafmittel. Jauch und Gottschalk waren erwartbar souverän, nur Frau Schöneberger war etwas blass. Für mich hat das Format durchaus Potential,
  4. #4

    langweilig

    Neugierdehalber angeschaut - gähn gähn.....

    Gottschalk sollte endlich einsehen dass seine Zeit rum ist und Jauch kann da auch nicht helfen. Der sollte auch nur noch seine Quitzsendungen machen. Als Polit-Talker ist er eine Niete.
    Die ewig kreischende Augen aufreisende Schöneberger braucht auch keiner.
  5. #5

    Ich hab irgendwann gegen Ende mal reingeschaut, weil ich auf extra und den Beitrag über diese Religionsgemeinschaft gewartet habe. Länger als 5 Minuten konnte ich es nicht ertragen. Diese Frau Schöneberger ist mir einfach zu unsympathisch, die Sendung an sich war nicht wirklich interessant. Bei so etwas wundert es mich schon, wo immer die guten Quoten herkommen ;)
  6. #6

    Ganz unterhaltsam, aber

    .... dann habe ich doch das Ende verschlafen. Trotz der drei allgemein beliebten Protagonisten ging es ja um nichts, oder?
  7. #7

    Man fragt sich unwillkürlich ...

    ... bei jedem Werbeblock, ob das Leiden danach weitergeht, oder ob stattdessen vielleicht das Testbild gesendet wird.

    Lasst TG doch "in Frieden ruhen". Ist doch irgendwie unwürdig und peinlich. Jemand mit seiner Erfahrung sollte wissen, wann es vorbei ist ...
  8. #8

    Eintagsfliege

    Gottschalk und Jauch quatschen mit Schöneberger über alte Zeiten. Nebenbei irgendwas mit Raten was eh keiner kapiert hat worums da ging.