Olympische Spiele 2020: Schultersieg für die Ringer

DPADie Ringer jubeln: Ihr Kampf um den Verbleib im olympischen Programm war erfolgreich. Die Entscheidung in Buenos Aires belohnt den Reformwillen der Sportart und ist eine letzte Niederlage für den scheidenden IOC-Präsidenten.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/ri...-a-921086.html
  1. #1

    Sehr gut

    Ich selber schaue mir den Olympiazirkus ja nicht an, aber :

    eine der ältesten Olympiasportarten wegen ein paar allein im Angloamerikanischen und ehem. englischen Kolonialbereich verbreiteten Sportarten zu streichen, das wäre ein entgültiger Sieg des Geldes gewesen.

    Basebaal und Cricket ... das versteht außerhalb der USA und England, vllt noch Indien, Neuseeland und Australien, doch eh keiner.
  2. #2

    Vor allem Softball

    das nur in Amerika von Hausfrauen gespielt wird die Angst haben sich beim Baseball zu verletzen. Lächerlich !!! Und ein Cricket Match dauert im original gerne mal ein komplettes Wochenende, wenn nicht länger . Und sowas soll olympisch werden ??
  3. #3

    Olympisches Ringen

    Das Olympisches Ringen überhaupt in Frage gestellt wurde, ist m.E. absoluter Schwachsinn .. Da kann man zum Ringen stehen wie man will, Ringen ist eine der Grundsportarten der Olympischen Spiele überhaupt.
  4. #4

    Es wäre schön gewesen...

    ...wenn in diesem Artikel einmal etwas detaillierter erklärt worden wäre, WARUM denn Ringen auf der Abschussliste stand. Das ist doch offensichtlich finde ich? Die erste Frage, die man sich stellt, wenn man diesen Artikel liest. Hätte der Autor mehr zu schreiben sollen!
  5. #5

    Super !

    Ich bin einfach nur froh. Schon die abstruse Idee, ausgerechnet das Ringen aus dem Kreis der olympischen Sportarten streichen zu wollen, war ja wohl absurd. Was wären nochmal die Alternativen gewesen ? Squash, Baseball und Softball ? Oh Gott. Baseball ja vielleicht noch. Aber doch Squash als olympischer Ersatz für den archaischen Kampf Mann gegen Mann bzw. Frau gegen Frau ? Es wäre für mich der letzte noch nötige Schritt gewesen, Olympia gar nicht mehr einzuschalten. Ganz nebenher doch auch mal eine nette Allianz, USA, Russland und Iran ausnahmsweise mal einig zu sehen. Auf der Ringermatte sehe ich das Ganze allemal am liebsten ausgetragen.
  6. #6

    gähn

    ich hätte die dicken, verschwitzen und behaarten männer die an sich rumziehen nicht vermisst. aber viel dringender gehören die nicht sportarten in der pferde gequält werden und curling aussortiert...
  7. #7

    Viele Experten hier...

    Schön, wie viele Spezialisten sich zu Baseball und Softball äußern. Aber, klar, da gibts mehr als drei Regeln, das macht dann wahrscheinlich zu kompliziert! :-D
  8. #8

    ...mal wieder

    Zitat von marvin_megabrain Beitrag anzeigen
    das nur in Amerika von Hausfrauen gespielt wird die Angst haben sich beim Baseball zu verletzen. Lächerlich !!! Und ein Cricket Match dauert im original gerne mal ein komplettes Wochenende, wenn nicht länger . Und sowas soll olympisch werden ??
    ...oh mein Gott wie bin ich es Müde, Leuten die sich eine Meinug bilden über etwas, ohne sich die Mühe zu machen sich vorher zu Informieren, zu erklären wie es ist...
    Aber hier geren noch mal: Softball ist weltweit die Zweit-meistgespielte Sportart - Es gibt Profiligen für Frauen und Männer in Amerika, Japan und einigen weiteren Asiatischen und Latein-Amerikanischen Ländern. Die Verletzungsgefahr ist beim Softball höher als beim Baseball, weil das Feld kleiner ist, der Ball aber genauso Hart und etwas schneller ist... aber ansonsten ein fundierter, sachlicher Beitrag...
  9. #9

    ...fast richtig...

    Zitat von MHB Beitrag anzeigen
    Ich selber schaue mir den Olympiazirkus ja nicht an, aber :
    eine der ältesten Olympiasportarten wegen ein paar allein im Angloamerikanischen und ehem. englischen Kolonialbereich verbreiteten Sportarten zu streichen, das wäre ein entgültiger Sieg des Geldes gewesen.
    Basebaal und Cricket ... das versteht außerhalb der USA und England, vllt noch Indien, Neuseeland und Australien, doch eh keiner.
    Ok, Baseball & Softball sind zwar weltweit die zweitmeist-gespielten Sportarten, sind im sämmtlichen Asiatischen, Amerikanischen und Lateinamerikanischen Ländern Schulsport und eine der 3 belibtesten Sportarten in diesen Ländern... aber ach ja, in Europa und Afrika nicht, dann kann es ja keine Welsportart sein...