Olympische Sommerspiele 2020: Madrid trägt Trauer

AP/dpaAlles war für die große Olympia-Party in Madrid bereit: Feuerwerk, Straßenmusik , Großleinwände. Doch dann unterlag die Metropole bei der IOC-Wahl. Nun ist das ganze Land ratlos und schockiert - nach der dritten gescheiterten Olympia-Bewerbung.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/ol...-a-921033.html
  1. #1

    Olympia

    Die haben Sorgen,die Madrilenen. Ganz ernst zu nehmen ist das wohl nicht,Tränen wegen Olympiavergabe..
  2. #2

    Tokio?

    Das ist im Anblick von Fukushima eine völlig unakzeptable Entscheidung. Man will wohl damit ALLES weitervertuschen und der Welt ein "sicheres" Gefühl vermitteln. Die Sportler der Welt sollten Augenblicklich dagegen demonstrieren, damit es nicht zu der berühmten "es gibt keinen Weg zurück mehr" Aussage kommt.
  3. #3

    Ganz ehrlich.....

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Alles war für die große Olympia-Party in Madrid bereit: Feuerwerk, Straßenmusik , Großleinwände. Doch dann unterlag die Metropole bei der IOC-Wahl. Nun ist das ganze Land ratlos und schockiert - nach der dritten gescheiterten Olympia-Bewerbung.

    Olympische Sommerspiele 2020: - SPIEGEL ONLINE
    ...und trotz meiner sonstigen Sympathien für die Spanier:

    Barcelona ist gerade mal 20 Jahre her - schon wieder eine Olympiade in Spanien ? Eigentlich ein wenig vermessen oder ? Auch wenn man das in Spanien als Nicht-Katalane natürlich anders sieht....

    Ihr beschwert euch über die im IOC bei der Vergabe etc. sicherlich vorhandene latente Korruption - aber habt ihr mal über eure eigenen Bauskandale und deren korruption nachgedacht und dort ordentlich aufgeräumt ??

    Ich glaube eher nicht - und für mich als Nichtspanier, der eure Firmen und Banken mit Steuergeldern retten muss (den arbeitslosen Spaniern helfe ich gern) - ist es unerträglich, wenn ausgerechnet eure Baumafia von der Olympiade in Madrid profitiert.

    Dass Istanbul euch in Runde 1 "besiegt" hat - ok - aber danach ist Istanbul zurecht raus - man muss sich nur mal die politischen Hintergründe anschauen (obwohl so etwas das IOC eigentlich noch nie gestört hat). Ohne dies hätte ich die Olympiade der aufstrebenden Türkei absolut gewünscht.

    So hat Tokyo am Ende einen "Sieg" gegen angeschlagene Gegner - warum eigentlich nur 3 Bewerber ? - China wird es nicht gefallen. Und ihre Strahlung haben sie genausowenig im Griff und belügen die Öffentlichkeit wie die Sowjetunion seinerzeit Tschernobyl.
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Alles war für die große Olympia-Party in Madrid bereit: Feuerwerk, Straßenmusik , Großleinwände. Doch dann unterlag die Metropole bei der IOC-Wahl. Nun ist das ganze Land ratlos und schockiert - nach der dritten gescheiterten Olympia-Bewerbung.

    Olympische Sommerspiele 2020: - SPIEGEL ONLINE
    Keine Olympiade bedeutet kein Geld aus Deutschland.
  5. #5

    Zitat von robert.c.jesse Beitrag anzeigen
    Das ist im Anblick von Fukushima eine völlig unakzeptable Entscheidung. Man will wohl damit ALLES weitervertuschen und der Welt ein "sicheres" Gefühl vermitteln. Die Sportler der Welt sollten Augenblicklich dagegen demonstrieren, damit es nicht zu der berühmten "es gibt keinen Weg zurück mehr" Aussage kommt.
    Angesichts von 0 (in Worten: Null) Toten durch eine "Katastrophe" in Fukushima im Gegensatz zu 20.000 Toten durch einen Tsunami sollte man doch ein wenig die Relationen wahren.
  6. #6

    optional

    Die letzten Olympischen Spiele waren in Spanien 1992 und in Japan 1964. In der Türkei noch nie. Ich hätte es fair gefunden wenn Istanbul die Chance bekommen hätte. Spanien sollte sich lieber um seine Gläubiger kümmern und Japan ist vollständig radioaktiv verstrahlt. Viel Spaß den Sportlern die die Luft in Japan 2020 atmen dürfen... ganz zu schweigen von den Sportlern, die im offenen Meer die Spiele austragen.
  7. #7

    Zum Glück wurde Madrid nicht gewählt

    Hallo! Es gibt etwas Falsches da: 'Das ganze Land ist schockiert'. Das ist nicht wahr, ich komme aus Fuerteventura (Kanaren) und ich bin sehr ZUFRIEDEN , daß Madrid verloren hat. Es gibt viele Menchen hier, die auch zufrieden dafür sind. Nur wenige Leute sind traurig oder schockiert.''Que se joda Ana Botella y que aprenda a hablar bien el inglés'' Se lo tiene merecido
  8. #8

    wie Berlin:

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Alles war für die große Olympia-Party in Madrid bereit: Feuerwerk, Straßenmusik , Großleinwände. Doch dann unterlag die Metropole bei der IOC-Wahl. Nun ist das ganze Land ratlos und schockiert - nach der dritten gescheiterten Olympia-Bewerbung.

    Olympische Sommerspiele 2020: - SPIEGEL ONLINE
    pleite bis auf die Knochen aber sexy..............................
  9. #9

    Gefastete Stimmen??

    Meine Güte, welche Analphabeten fuhrwerken denn Eurer Redaktion herum? Wird man heutzutage Journalist per Losziehung?